Holzterrasse aus Polen aus Tradition zum Handwerk

Eine Holzterrasse aus Polen ist immer etwas Besonderes. Holzdielen verpassen dem Außenbereich ein warmes und wohnliches Ambiente. Der Baustoff Holz ist sicherlich witterungsanfälliger als andere Baustoffe, jedoch erlaubt die fortgeschrittene Technologie in der Behandlung mit Holz, eine viel höhere Beständigkeit als zuvor. Die Qualität der Holzterrasse steht und fällt mit dem Einsatz des ausgewählten Holz. Jede Holzart ist unterschiedlich in ihrer Beständigkeit und macht schlussendlich auch die Qualität der gesamten Holzterrasse aus. Wir wählen stets Holz, das die höchste Güteklasse trägt und sind außerdem spezialisiert in der Holzbehandlung. Eine Holzterrasse aus unserem Handwerk, kann somit sowohl den Flair, als auch die Langlebigkeit bieten und ist somit eine hervorragende Wahl, wenn es um den Bau oder die Restauration der eigenen Terrasse geht. Stellen Sie Ihre Anfrage für den Bau einer Holzterrasse und wir liefern Ihnen einen kostenlosen Kostenvoranschlag.

Kostenvoranschlag

Jede Holzterrasse wird individuell geplant. Das bedeutet natürlich auch immer einen individuellen Preis für jede Holzterrasse aus Polen. Stellen Sie uns eine Anfrage, so übermitteln Sie uns so viele Details wie möglich. Auch Bilder von der Umgebung sind hilfreich. Umso mehr Details wir bekommen, desto genauer wird der Kostenvoranschlag. Der Kostenvoranschlag ist für Sie kostenlos und natürlich komplett unverbindlich.

Lieferung & Montage

Der Kostenvoranschlag enthält natürlich auch die Kosten für die Lieferung und die Montage. Unser Team wird direkt aus Polen anreisen und die gesamte Holzterrasse bei Ihnen aufbauen. Wir arbeiten bereits über 20 Jahre in der Holzfachverarbeitung und können deshalb auf jeglichen Kundenwunsch eingehen. 

Qualität

Die Qualität unserer Produkte hat stets höchste Priorität und begleitet auch unseren gesamten Produktionsprozess. Holz ist aus unserer Sicht ein edler Baustoff, der jedoch in seiner Qualität große Unterschiede aufweist. Eine hohe Güteklasse, so wie optimierte Schutzbehandlungen, machen das Holz sehr resistent und die Holzterrasse somit sehr langlebig. 

Die wunderschöne Holzterrasse aus Polen

Wir verstehen den Bau einer Holzterrasse viel mehr als Kunstwerk. Vor allem der Einsatz von Holz birgt eine sehr wohnliche und warme Ambiente. Unsere Erfahrung im Bau von Holzterrassen stecken wir in jedes Produkt, dass wir an den Kunden liefern.

Wir bauen Holzterrassen in allen Formen. Der Kunde entscheidet hier selber die Form und die Holzart.
Holzterrasse
Der Bau einer Holzterrasse beinhaltet nicht nur den Boden und die Unterkonstruktion, sondern auch Geländer, Handläufe und Überdachungen.
Terrassenüberdachung
Holzterrassen können ganz unterschiedlich konstruiert sein. Jedes Design ist individuell und auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt.
Terrassenunterkonstruktion

Die Holzterrasse aus Polen

Stellen Sie eine Anfrage und erhalten Sie von uns einen kostenlosen Kostenvoranschlag für eine Holzterrasse. Der Kostenvoranschlag ist für Sie kostenlos und bietet Ihnen eine volkommende Preistransparenz.

Weiter Produkte, die wir Ihnen anbieten können

Ganz nah beim Kunden

Holzterrasse Montage

Wir übernehmen die komplette Konzeption der Holzterrasse. Die fertigen Einzelteile liefern wir an die Baustelle und konstruieren die Holzterrasse dann direkt bei Ihnen Vorort. Hierzu reist unser eigenes Team aus Polen an, das im Zusammenspiel eine langjährige Erfahrung im Bau von Holzterrassen mitbringt.

Holzterrasse aus Polen

Das sollten Sie über Holz und Terrassen wissen

 

Holz ist ein Baustoff, der durch seine Wärme ein wohnliches Ambiente erzeugt. Das wird den meisten wohl bewusst sein. Jedoch ist nicht jedes Holz gleichwertig. Verschiedene Holzarten, bieten verschiedene Kriterien, die man gut kennen sollte, wenn man sich mit dem Bau von Holzterrassen beschäftigt. Doch es ist nicht nur die Holzart, die die Qualität des Holzes entscheidet, sondern vor allem auch die Verarbeitung des Holzes. Bäume, die bereits im Wald einer hohen Feuchtigkeitsdichte ausgesetzt waren, fallen bereits bei der Ernte in eine andere Güteklasse und unterscheiden sich stark in ihrer Qualität. Für den Terrassenbau ist sehr hartes Holz von Nöten, dass durch die Güteklasse "1" oder "2" deklariert wird und auch ohne eine Behandlung eine Haltedauer von mehr als 13 Jahren aufweist. Holz ist ein Naturprodukt, wobei jede Holzart, unabhängig von der Güteklasse, seine individuelle Eigenschaft mitbringt. Holzarten wie Kiefer oder Fichte, das sind heimische Hölzer aus unserem Wald, sind zwar günstig in der Beschaffung, unterliegen jedoch einer geringen Langlebigkeit. Die Lärche kann hier schon in eine etwas höhe Qualitätsstufe kategorisiert werden, hat sie einen höheren Harzanteil und ist somit resistenter gegen Pilze und Schädlinge. Tropenhölzer wie Garapa oder auch Bangkiria sind sehr widerstandsfähig und im Grunde optimal für den Bau von Holzterrassen aus Polen. 

Die Behandlung von Holz zum Einsatz von Holzterrassen

Wie beschrieben, sind heimische Hölzer aus unseren Wäldern nicht sehr witterungsbeständig, wodurch ein schneller Verfall dieses Naturproduktes gegeben ist. Durch die Entwicklung von thermischen Verfahren, können jedoch auch heimische Hölzer, so gut versiegelt werden, dass sie genauso resistent und dauerhaft werden, wie tropische Hölzer. Diese neuen thermischen Verfahren sind naturfreundlich und belasten die Umwelt nicht. Hierbei wird Acetelyrierung oder Furfurylalkohol ohne jedoch, die Festigkeit des Holzes zu beeinträchtigen.

Die Langlebigkeit der Terrasse hängt somit tatsächlich von der Holzart ab und der Behandlungsmethode, die auf die jeweilige Holzart angewendet wird. Je qualitativ hochwertiger das Holz, desto teurer wird natürlich die Terrasse. Sie wird dadurch jedoch auch dauerhafter, was nachhaltig betrachtet, wieder günstiger ist, als eine zerfallene Holzterrasse zu reparieren. Der Einsatz von WPC Dielen macht auf jeden Fall auch Sinn und sollte bei einer Kostenschätzung unbedingt mit bedacht werden.

Hinweis: Beim Bau von Holztrerrassen ist nicht nur die Terrasse an sich wichtig, sondern vor allem auch die Unterkonstruktion der Holzterrasse. Da man diese kaum sieht, kann hier auch auf Metall oder Aluminium zurückgegriffen werden. Wichtig ist hier, dass das Metall feuerverzinkt ist (Stückverzinkung nach DIN EN ISO 1461).